Beschreibung

Diese Weste haben wir insbesondere für Journalisten entwickelt. Die ballistische Schutzweste X ist optimal zur schnellen Erweiterung der Schutzklassen geeignet. Der Tiefschutz lässt sich in Sekundenschnelle nach unten herausziehen. Weiterhin haben wir einen Halsschutz in der Schutzklasse 1 (Weichballistik) mit eingearbeitet.

Hartballistikplatten z.B. SK 4 (30×25 cm) lassen sich ebenfalls in wenigen Augenblicken adaptieren. Wir produzieren diese Weste in der Farbe blau und schwarz. Die Aufschrift lässt sich bequem per Klett/Flausch abnehmen. Die Schutzweste ist außen mit einem sehr festem Cordura® verarbeitet.

Die CEST X ist für Kunden, die im taktischen Bereich größtmöglichen Schutz benötigen, wie Journalisten in Kriegsgebieten, Soldaten, Spezialkräfte der Polizei, Personenschützer im Hochsicherheitsbereich. Beim Schutzpaket (Weichballistik) entscheidet der Kunde, ob NIJ II oder SK 1, mit oder ohne Stichschutz. Man kann also vier verschiedene Schutzpakete wählen. Gerne kann der Kunde auch separat eine Zusatzhülle (Unterziehhülle) gleich mit bestellen.

Unsere SK 1 Variante ist mit nur 25 Lagen Aramidfaser basiertes Laminat sehr dünn und leicht.

Achtung: Wegen der aufwendigen Details können wir dieses Modell erst bei einer Mindestbestellmenge (MOQ) von 5 Stk. produzieren.

Erklärung Schutzklassen Ballistik

Schutzweste Schutzklasse Tabelle

Erklärung Schutzklassen Stichschutz

Erklärung Schutzklassen Stichschutz

Test der kugelsicheren Weste auf Youtube

Test mit Messern auf Youtube